Rauchen – Nein, danke! – Gesprächsrunde zum Thema „Rauchen“

Am Mitt­woch, dem 07.03.2012, haben wir uns zwei Schul­stun­den mit Frau Bir­ken­ha­gen und Frau Kaul über das The­ma Rau­chen unter­hal­ten.

Wir haben im Klas­sen­raum die Stüh­le in einen Kreis gestellt. Das dien­te dazu, dass wir uns alle anschau­en konn­ten. Frau Bir­ken­ha­gen hat uns vie­le Fra­gen gestellt, z. B., was wir eigent­lich unter Sucht ver­ste­hen und was es für Sucht­ar­ten gibt. Wir fan­den es alle sehr inter­es­sant. Wir waren sehr scho­ckiert, als wir uns eine Abbil­dung ansa­hen, was in einer Ziga­ret­te drin ist. Wir wuss­ten nicht, dass in der Ziga­ret­te radio­ak­ti­ves Gas ist oder Bestand­tei­le von Nagel­lack­ent­fer­ner. Zum Schluss haben wir Ste­fans und Mar­cels Quiz zum Rau­chen gemacht. Die drei Gewin­ner haben Scho­ko­küs­se als Preis bekom­men.

Wir bedan­ken uns bei Frau Kaul und Frau Bir­ken­ha­gen. Wer jetzt noch raucht, der ist wirk­lich bescheu­ert.

Isa


Ich woll­te mich bedan­ken für die zwei Stun­den, die Sie für uns frei genom­men und uns auf­ge­klärt haben, was das Rau­chen eigent­lich mit unse­rem Kör­per macht. … Ich denk mal, dass eini­ge es jetzt begrif­fen haben, dass Rau­chen schlecht ist. Ich wür­de mich freu­en, wenn Sie mal wie­der­kom­men wür­den und mit uns viel­leicht über das The­ma „Alko­hol“ reden könn­ten.“

Ben­ni

Ich fand es sehr inter­es­sant und infor­ma­tiv, da über vie­le Sachen gespro­chen wur­de, über die ich noch nie wirk­lich nach­ge­dacht habe. Mir wur­de dadurch erst bewusst, wel­che schwer­wie­gen­den kör­per­li­chen Schä­den auf­tre­ten kön­nen.

Ich wür­de mich über eine neue Gesprächs­run­de mit dem The­ma „Gesund­heits­be­wuss­te Ernäh­rung“ freu­en.“

Jamie


 

Wie wäre es, wenn wir mal über das The­ma „Mager­sucht“ aus­führ­li­cher reden?“

Isa


Lie­be Frau Bir­ken­ha­gen & Frau Kaul,

ich möch­te mich bei Ihnen für die Gesprächs­run­de übers Rau­chen bedan­ken. Mir hat die­se Run­de sehr gefal­len, denn es war sehr auf­schluss­reich zu erfah­ren, was in den Ziga­ret­ten alles so ent­hal­ten ist… Ich möch­te Sie fra­gen, ob Sie nicht noch ein­mal Lust hät­ten, zu uns zu kom­men, um viel­leicht über das The­ma „Alko­hol“ zu spre­chen. Wäre das mög­lich?”

Ant­je


 

Mir hat in den zwei Stun­den das Quiz gefal­len, das Ste­fan raus­ge­sucht hat. Inter­es­sant waren für mich auch die Bil­der mit dem Inhalt einer Ziga­ret­te und dem Unter­schied zwi­schen einer nor­ma­len Lun­ge und einer Rau­cher­lun­ge…“

Jim­my


…In den bei­den Stun­den habe ich vie­les für mich selbst mit­ge­nom­men, z. B. wie schäd­lich es ist, so früh mit dem Rau­chen anzu­fan­gen oder wie viel Geld man pro Tag, Woche und Monat für Ziga­ret­ten aus­gibt. Ich fin­de das schon echt schlimm.

Da es mir viel Spaß gemacht hat, woll­te ich Sie fra­gen, ob wir nicht noch mal so etwas machen könn­ten? Mich wür­den die The­men Alko­hol­miss­brauch und Sexu­al­kun­de inter­es­sie­ren.”

Lie­be Grü­ße
Sas­si


… und ich hof­fe, wenn Sie noch mal in unse­re Klas­se kom­men, dass gar kei­ner mehr raucht.
Viel­leicht wäre es auch inter­es­sant, über ein ande­res The­ma, z. B. Dro­gen, zu dis­ku­tie­ren….“

Ste­fan


Sehr geehr­te Frau Bir­ken­ha­gen und Frau Kaul,

ich möch­te mich für Ihren Ein­satz und die zwei inter­es­san­ten Stun­den bei Ihnen bedan­ken, da die Gesprächs­run­de und die Gestal­tung echt super waren…“

Vanes­sa