Ausflug ins Technikmuseum

Am 2.12.2015 fuh­ren wir mit dem Zug zum Tech­nik­mu­se­um nach Ber­lin. Als wir dort anka­men, hat­ten wir noch eine Stun­de Zeit und teil­ten uns in klei­ne Grup­pen auf, um uns etwas umzu­schau­en und eine Über­sicht über das Tech­nik­mu­se­um zu erhal­ten. Nach­dem wir uns alles eine Stun­de lang ange­se­hen hat­ten, gin­gen wir run­ter zur Ein­gangs­hal­le, weil unser Muse­ums­füh­rer dort auf uns war­te­te. Er erzähl­te uns erst etwas von der Indus­tria­li­sie­rung. Danach beka­men wir Auf­ga­ben auf Post­kar­ten, die wir an ein­zel­nen Sta­tio­nen bear­bei­te­ten, z.B. wie frü­her in Webe­rei­en gear­bei­tet wur­de, wie die Ent­wick­lung der Fahr­rä­der von­stat­ten ging, zur ers­ten Eisen­bahn namens Rocket und noch eini­ges mehr. Die Ergeb­nis­se wur­den allen von den jewei­li­gen Grup­pen vor­ge­stellt.

Dann schnapp­ten wir uns unse­re Sachen und fuh­ren wie­der zum Alex­an­der­platz. Dort hat­ten wir zwei Stun­den Zeit für den Weih­nachts­markt und zum Shop­pen. Danach fuh­ren wir wie­der nach Hau­se.

Klas­se 9: Lisa-Marie Thamm, Lea Sophie Wnu­cz­ko und Felix Lei­sch­ner 

2016_05_25_Logos_EU_LandBRB_Text_groeßer