4. Landesmeisterschaft der Schulsanitäter im Land Brandenburg

Am 12.03.2016 fand in Frank­furt (Oder) die 4. Lan­des­meis­ter­schaft der Schul­sa­ni­tä­ter statt. Um 8 Uhr tra­fen sich die Schul­sa­ni­tä­ter der Ober­schu­le in Brie­sen auf dem Bus­hof, um gemein­sam nach Frank­furt (Oder) zum Lieb­knecht-Gym­na­si­um zu fah­ren.

Dort ange­kom­men ging es 9 Uhr mit der Eröff­nungs­ver­an­stal­tung los. Nach kur­zer Pau­se gin­gen die rund 160 Schul­sa­ni­tä­ter der Schu­len in Bran­den­burg zum Theo­rie­test. In die­sem wur­den durch Mul­ti­ple-Choice Auf­ga­ben die Leis­tun­gen getes­tet. Dar­auf­fol­gend begann der prak­ti­sche Teil mit Unfall­sze­na­ri­en, die die Schul­sa­ni­tä­ter erwar­ten könn­ten. Zum Bei­spiel hat­te ein klei­ner Jun­ge einen Ana­phy­lak­ti­schen Schock und ein älte­rer Herr einen Herz­in­farkt.

Zuletzt fand die Sie­ger­eh­rung statt. Unse­re Sie­ger waren San­dra Bucksch (15) und Anna Marie Luthe (13) in der Alters­grup­pe B mit dem 5. Platz.

Uns allen hat die­se Lan­des­meis­ter­schaft sehr gefal­len, und wir möch­ten allen Orga­ni­sa­to­ren der Ver­an­stal­tung sowie unse­ren Betreuer(innen) Frau Klo­se, Frau Tromm, Celes­te Tromm und Bri­an Gene Tromm recht herz­lich dan­ken.

Mar­tin Hep­ke (Klas­se 10)