Unser Schwimmlager

Vom 15.05. bis 19.05. sind wir, die Klas­se 9 der OS Brie­sen, für die Schwimm­wo­che ins Schwapp nach Fürs­ten­wal­de gefah­ren. Wir hat­ten alle den Ansporn, eine mög­lichst gute Sport­no­te bzw. ein mög­lichst gutes Schwimm­ab­zei­chen zu bekom­men.

Das Schwimm­la­ger wur­de von unse­rem Sport­leh­rer, Herrn Blu­men­tritt, orga­ni­siert. Von Mon­tag bis Mitt­woch hat uns Frau Koch beglei­tet, Don­ners­tag und Frei­tag war Herr Kochan dabei. Wäh­rend wir uns am Mon­tag noch ans Was­ser gewöh­nen konn­ten, ging es dann am Diens­tag rich­tig los. An den rest­li­chen Tagen soll­te jeder ver­su­chen, sich in den ein­zel­nen Dis­zi­pli­nen zu ver­bes­sern: Start­sprung, Sprin­gen vom Ein­me­ter- und Drei­me­ter­brett, Brust­schwim­men, Rücken­schwim­men, Krau­len, Tau­chen und Aus­dau­er­schwim­men. Von den Mäd­chen war Ali­na am bes­ten und von den Jungs Paul. Der schwamm und tauch­te uns allen davon, weil er schon seit der Grund­schu­le Was­ser­ball spielt.

Am Frei­tag pas­sier­te etwas Außer­ge­wöhn­li­ches: Eric sprang tat­säch­lich vom Ein­me­ter­turm. Er wur­de mit Applaus beju­belt und laut gefei­ert.

Für die meis­ten Schü­ler war das Schwimm­la­ger eine schö­ne Abwechs­lung. Es hat uns allen viel Spaß berei­tet und wir wür­den es ger­ne wie­der­ho­len.

 

Geschrie­ben von
Cal­vin Rädel, Paul Brüm­mer, Eric Lin­ke, Theo Woi­zi­kow­ski und Anna Luthe